Unser Geschäft ist es, Ihres zu verstehen.

Unser Selbstverständnis

Wir sind ein führendes Beratungsunternehmen für Reputationskrisen. Mit unserer Arbeit schützen wir die Wahrnehmung Ihres Unternehmens bei allen relevanten Stakeholdern aus Politik, Gesellschaft, Medien und Wirtschaft. Durch strategische Argumentation gewinnen wir die Köpfe dieser Stakeholder und prägen so die öffentliche Meinung in Ihrem Sinne. Wir nutzen Instrumente aus der PR und der Argumentationstheorie, um Ihr Unternehmen bei erklärungsbedürftigen und kontroversen Themen langfristig stabil in Ihrem Umfeld zu positionieren. Unser Ziel ist es, dass Sie auch in kritischen Situationen die Oberhand behalten.

Krisenkommunikation

Akutes Krisenmanagement

Krisensituationen sind vielfältig: Havarien und Störfälle, Restrukturierungen, Insolvenzen, Produktmängel, Compliance-Fälle, Daten-Leaks oder Kritik durch NGOs oder Gewerschaften

Eines ist ihnen allen gemein: Wenn die Zeit knapp ist und die Sachlage unüberschaubar wird, sind Unternehmen akut gefährdet. Die richtige Strategie und unmittelbare Reaktion in einer Krise oder Sondersituation können deren Verlauf maßgeblich entscheiden.

Wir unterstützen Unternehmen durch akutes Krisenmanagement und der Argumentation gegenüber allen relevanten Stakeholdern und nicht nur den Medien.

Unser Beraterteam hat breite Erfahrungen mit komplexen Themen und Sachlagen und handelt daher schnell und effizient. Wir sind binnen Stunden vor Ort und als externer Krisenstab ständig 24/7 einsatzbereit.

Krisenprävention

Reputationskrisen und operative Krisen stellen eklatante Gefahren für Unternehmen und Organisationen dar. Somit ist die gezielte Vorbereitung auf Krisen und Sondersituationen zwingend. Die immer dichtere Vernetzung von Medien und Stakeholdern erfordert Reaktionen in Echtzeit.

Wir bereiten unsere Mandanten in fünf wesentlichen Dimensionen vor:

  • Strukturen (Krisenstab, Infrastruktur etc.)
  • Klare Krisenmanagement-Prozesse
  • Wahl der Instrumente (Monitoring, Meldesysteme etc.)
  • Fähigkeiten von Krisenteams und CEOs (Krisensimulationen)
  • Audit kritischer Themen und Stakeholder

Unser Ziel ist eine antifragile Organisation, die durch Angriffe auf sie nicht schlechter, sondern besser wird.

Litigation PR

Vor Gericht sind alle gleich – doch das gilt nicht für die Medien. Das Urteil der Öffentlichkeit wird häufig vor dem Urteil des Gerichts gefällt und nur selten revidiert. Das belastet die Verantwortlichen meist zusätzlich. Darüber hinaus ist der Schaden durch den daraus folgenden Reputationsverlust oft größer als er durch einen verlorenen Prozess wäre.

In unserem Beratungsunternehmen vereinen wir kommunikative Exzellenz mit juristischer Expertise. Darum verstehen wir die rechtlichen Notwendigkeiten um eine komplexe Prozessführung und verbinden sie mit strategischer Argumentation in der Öffentlichkeit.

Wir pflegen ein reichhaltiges Netzwerk mit Rechtsanwälten, Medienrechtlern und Wirtschaftsprüfern und erarbeiten im Ernstfall gemeinsam mit ihnen Strategien, die unsere Mandanten vor Schaden bewahren.

Argumentationsmanagement

Moderne Unternehmen kommunizieren mit vielen unterschiedlichen Stakeholdern über eine Vielzahl von Kanälen. Dabei müssen sie ihr Geschäftsmodell und eventuelle Abweichungen laufend begründen, um langfristig erfolgreich zu sein.

Die Corporate Argumentation ist eine Zusammenfassung dieser strategischen und taktischen Begründungen. Sie erfasst, wie Stakeholder ihre Haltungen entwickeln und definiert, mit welchen Argumenten und auf welchen Kanälen ein Unternehmen mit ihnen umgeht.

Gerade bei komplexen Themen ermöglich eine CA, umfassende Argumentationen über verzweigte Stakeholder-Gruppen erfolgreich zu steuern. Wir unterstützen Sie bei der Analyse relevanter Stakeholder und finden die passenden Argumente. Das sichert die Akzeptanz und Relevanz Ihres Unternehmens.

Medientraining

Eines der wirksamsten Instrumente der Unternehmenskommunikation ist eine persönliche Botschaft des Vorstandsvorsitzenden. Wenn der Absender authentisch kommuniziert, kann ein Interview oder ein Vortrag die Haltung von wichtigen Stakeholdern langfristig verändern.

Besonders in kritischen Situationen sollten Kommunikatoren die strategische Option haben, die Entscheider eines Unternehmens medial einzusetzen. So können sie durch prägnante Argumente aus authentischer Quelle überzeugen.

Die Grundlage unserer Trainings ist seit 18 Jahren, dass wir das Geschäftsmodell unserer Mandanten verstehen und den strategischen Rahmen im Blick behalten. Wir trainieren zielgenau und spüren argumentative Schwachstellen auf.

Kontakt

Sofortkontakt in Krisen 24/7

0800 / 72 44 477 

Anschrift

Ewald & Rössing GmbH & Co. KG
Fischtorplatz 11
55116 Mainz

Telefon: +49 6131 144826-0
Telefax: +49 6131 144826-17
E-Mail: mail@ewaldroessing.de

2016 - Ewald & Rössing GmbH & Co. KG